Gründung & Geschichte

Der 1908 gegründete Verein rief 1958 die Abteilung Badminton ins Leben. Zum 01.01.2007 hat die Abteilung Badminton ca. 174 Mitglieder, wovon 44 Jugendliche bis 18 Jahre und 130 Mitglieder über 18 Jahre sind. Der größte Teil ist als Hobby - und Mannschaftsspieler aktiv.

Nun noch etwas weiteres zu der Geschichte. Nach der Gründung waren Joe Severin, Rolf Engels sowie Käthe und Horst Kissner die wichtigsten Personen der neuen Abteilung. Mit der 1. Mannschaft schaffte man 1972 den Oberligaaufstieg. Der Verein kann sogar einen Deutschen Juniorenmeister verzeichnen. Dies war Udo Krückels.

Die Gründungsmitglieder der Badminton-Abteilung: BILD Folgt
Bei den Gründungsmitgliedern der DJK Stolberg Abteilung Badminton handelt es sich um:

Obere Reihe von links: Josef Graulich, Horst Kissner, Rolf Engels, Joe Severin, Herbert Mohren, Josef Neander

Untere Reihe von links: Käthe Kissner (geb. Schumacher), Anneliese Kohnen (geb.Vest), Inge Neander (geb.Löffler)

© 2017 DJK Bleibtreu Münsterbusch.

Login Form

Free Joomla! templates by AgeThemes